Professionelle Arbeit mit Garantie

Ein Zahnimplantat ist ein in den Kieferknochen eingesetztes Metallteil und wird dann als Träger von Zahnersatz (Kronen, Brücken) eingesetzt. Die Zahnimplantate übernehmen die Funktion künstlicher Zahnwurzeln. Zahnimplantate werden in den Kieferknochen eingedreht oder eingesteckt. Sie verbinden sich innerhalb von ein paar Monaten mit dem Kieferknochen zu einer festen, äußerst belastungsfähigen Trägereinheit.

Wir verwenden die Zahnimplantate von renommierten Herstellern wie Nobel Biocare, Astra Tech oder Implant Direct.

Auf unsere Arbeit und unsere Implantate bekommen Sie eine Garantie.

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind Titanschrauben, die in Knochen eingebettet sind und einen Ersatz für die Wurzel des verlorenen Zahnes darstellen.

Titan wird wegen seiner biologischen Neutralität verwendet, was für Knochengewebe sehr wichtig ist, um einen eingebauten Fremdkörper aufzunehmen. Das Implantat besteht aus Titanium-Upgrade (in letzter Zeit häufiger Zirkonium), das als Bindeglied zwischen Implantat und prothetischem Ersatz dient.

Zahnimplantate haben die Rolle eines Kronenträgers, wenn ein Zahn fehlt oder wenn eine größere Anzahl von Zähnen fehlt. Völlig übergewichtige Patienten haben oft Probleme mit dem Tragen von Gesamtprothesen. In diesen Fällen sind Implantate besonders dankbar, da sie zum Verankern (Fixieren) von Zahnprothesen verwendet werden, wobei das Tragen, insbesondere der unteren Prothesen, viel sicherer und besser kaubar wird.

Geschichten und Erfahrungen unserer Patienten

Perica

Eine brillante Klinik, würde es jedem empfehlen und vorgeschlagen dass ihre Zahnprobleme hier los kriegen.

Perica
Erfahrungen
Kroatien

Zhang

Meine lieben Freunde aus Kroatien, ich war begeistert von ihrer Freundlichkeit, alle Mitarbeiter und Ärzte waren perfekt und professionell. Das Wichtigste von allem, hier fand ich wieder mein Lächeln. Gruß, Zhang!

Zhang
Erfahrungen
Deutschland

Claudius

Von weitem Nigeria, über Italien angekommen ist Claudius, um sein Problem der fehlenden Zähne zu lösen. Er kehrt jetzt mit einem neuen, schönen Lächeln nach Hause zurück.

Claudius
Zahnimplantate
Italien

Marko i Zeljka

Die ruhige und professionelle Atmosphäre, die das Büro von Dr. Renata beherrschte, war überwältigt von unseren Ängsten und der Freude, die wir vom ersten bis zum letzten Besuch während der Therapie hatten. Wir sehen uns in der Kontrolle … Danke euch allen!

Marko und Zeljka
Zahnkrone
Deutschland

Eugenio – Neuer Anfang

Wow! Was kann ich sonst noch sagen, außer dass ich überwältigt und glücklich bin? Schau mich an! Danke an alle, danke Dr. Renata für ein neues Lächeln. Ciao!

Eugenio
Zahnimplantate
Italien

Slavko H.

Nach meinem ersten Besuch bin ich voll begeistert. Schnelle Untersuchung von netten Personal. Kostenvoranschlag und Behandlungsplan habe ich sofort bekommen. Jetzt neuen Termin ausmachen und mit der Behandlung anfangen.

Slavko H.
Zahnbrücke
Deutschland
Fehlende Zähne vorher Zahnarzt Kroatien
Before
Fehlende Zähne nachher Zahnarzt Kroatien.
After
Fehlende Zähne

Fehlende Zähne wurden mit Implantaten und Brücken wiederhergestellt.

Komplettprothese vorher
Before
Komplettprothese nachher
After
Komplettprothese

Austausch eine Komplett-Prothese

Zirkonkrone Vorhher Zahnarzt Kroatien
Before
Zirkonkrone Nachher Zahnarzt Kroatien
After
Zirkonkrone

Die Zirkonkronen sind sind der beliebteste ästhetische Zahnersatz.





*Pflichtfeld

Zahnimplantate, die wir verwenden

Premium-Implantate und langjährige Erfahrung sind die ideale Lösung für Sie! In unserer Klinik verwenden wir renommierte PREMIUM Implantate der Marken Nobel Biocare, Astratech und Implant Direct.

Diagnostische Methoden zur Implantation von Zahnimplantaten

DVT-Aufzeichnung (ConeBeam CT)

Das DVT-Material ermöglicht es Ihnen, Knochen in 3 Dimensionen über ein Computerprogramm zu visualisieren, um uns dabei zu helfen, die Implantate des Patienten besser zu lokalisieren und zu positionieren.
Die dreidimensionale Darstellung der Knochenstrukturen und die Computersimulation der Implantatimplantation geben dem Patienten Einblick in den Plan und den Behandlungsablauf.
Die digitale Software hilft uns zu entscheiden, ob eine Implantattherapie überhaupt möglich ist und ob weitere chirurgische Techniken und Materialien benötigt werden. Einer der wichtigsten Vorteile von 3D Diagnostics ist die Auswahl des Implantattyps sowie die einfachste, minimal-invasive Installationstechnik für den Patienten.

Digitales RTG

Das oben erwähnte klassische Zahnfleisch gehört der Vergangenheit an.
Was wir bieten, ist RVG (Radioviziographie) oder digitale Zahnaufhahme, die bis zu 90% weniger als das klassische RTG ist. Sein größter Vorteil ist vor allem visueller Ansatz und präzise Diagnose. Es gibt zwei Arten von RTG-Aufnahmen, die wir in unserer Klinik verwenden, nämlich digitale orthopädische und intraorale Zahnaufnahmen. Digital Orthopedic ist eine digitale Panoramaaufnahme des gesamten Kiefers (oben und unten). Die intraorale dentale Bildgebung gibt uns einen Überblick über die einzelnen Zähne, Details von Kronen und Wurzeln sowie die umgebenden Strukturen von Parodontal- und Alveolarknochen.

Computergesteuerte Implantation

Es wird mit einem Computerprogramm durchgeführt, um die CT-Bildgebung der Kiefer des Patienten zu analysieren, die zur virtuellen Planung der Implantatplatzierung dient. Es ist eine präzise und genaue diagnostische Methode, die alle Veränderungen im Knochenzustand zeigt. Es zeigt sehr nahe die wiehernden Zähne, wenn es sie hat, die Position des Nervs, die Blutgefäße, die Nebenhöhlen.

Dieses Computerprogramm bietet eine perfekte 3D-Rekonstruktion des Kiefers, die die Planung des gesamten Implantatinsertionsprozesses, deren Anzahl, Länge, Durchmesser, Winkelung und Beziehung zu benachbarten Strukturen erleichtert. Mit diesem Programm erreichen wir sowohl in der chirurgischen als auch in der prothetischen Therapie eine hohe Präzision.

Sofortimplantation

Die Sofortimplantation ist eine Methode zur Implantation eines Zahnimplantats bestimmter Art und Form unmittelbar nach der Entfernung der Zähne in der Extraktionswunde, die eine sofortige Vorbereitung der provisorischen Prothetik ermöglicht. Auf diese Weise wird die Zeit vom Zahnverlust bis zur endgültigen prothetischen Arbeit erheblich reduziert. Auf der anderen Seite ist diese Lösung für die Patienten in Bezug auf Ästhetik und Funktionen annehmbarer.
Der wichtigste Vorteil der Sofortimplantation ist, dass bei einem Eingriff Zahnextraktion und Implantatimplantation durchgeführt werden. Dies verringert die Resorption des Knochengewebes des extrahierten Zahnes signifikant. Gute Kandidaten für die Implantatimplantation sind Patienten, deren Zähne nicht von entzündlichen Prozessen betroffen sind, bei denen die Knochenwände der Alveolen erhalten bleiben und die notwendige Gingivadicke aufweisen.

Messung der Stabilität von Zahnimplantaten

Osstell ISQ ist ein Diagnosegerät, das den Implantationsgrad des Implantats sehr genau misst.

Es ermöglicht dem Zahnarzt, zu entscheiden, wann die Implantate optimal geladen werden müssen. Die genaue Messung der Implantatstabilität ist eine wertvolle diagnostische Methode, die eine erfolgreiche Therapie ermöglicht. Die gemessenen niedrigen Werte zeigen an, dass das Implantat nicht ausreichend harmlos ist und dass es notwendig ist, seine Belastung zu verzögern.Die Ostella-Implantatstabilität ist eine vollständig nicht-invasive Methode und kann in nur wenigen Sekunden durchgeführt werden.

Das Implantat wird an der SmartPeg-Erweiterung angebracht, die Osstell durch das Senden von magnetischen Impulsen aktiviert. Dies bewirkt, dass das SmartPega bei einer gegebenen Frequenz in Abhängigkeit von dem Grad der Implantation des Implantats in Resonanz tritt. Osstell misst die Resonanz und zeigt numerische Werte auf dem Bildschirm an. Außerdem ist die Implantatstabilität größer.

Was ist, wenn nicht genug Knochen vorhanden ist, um das Implantat zu implantieren?

Mit dem Verlust der Zähne verschwinden die Stützknochen und das Weichgewebe. Im Oberkiefer "wachsen" die Kieferhöhlen und der Knochen ist dünner und schwächer. Im Unterkiefer ist die Situation ähnlich. Aufgrund der anatomischen Einschränkungen ist das Einsetzen des Implantats nicht mehr möglich. Aber es gibt eine Lösung. Genaue orthoptische Aufnahmen oder DVT zeigen den wahren Knochenzustand und auf dieser Grundlage sind weitere Operationen geplant - Knochenaufbau und Sinuslift (Sinuslifting).
Der Sinuslift ist ein chirurgischer Eingriff zum Heben des Sinushöhlenbodens, um genügend Platz für das Implantat zu schaffen. Abhängig von der Größe des Defekts kann der Sinuslift extern (groß, offen) oder intern (klein, geschlossen) sein. In dem geschaffenen Raum befindet sich eine künstliche Augmentation und eine schützende resorptive Membran, die für 4-6 Monate mit ihren eigenen ansteigt und die erforderliche Stärke und das Volumen für die Implantate zur Verfügung stellt. Die Operation selbst ist schmerzfrei (unter Anästhesie), aber es gibt einen vorübergehenden Schmerz und eine Schwellung des betroffenen Bereichs.

Vorteile von Zahnimplantaten in Bezug auf Brücken und Zahnersatz?

Zahnimplantate sehen aus wie Ihre natürlichen Zähne, und wegen der starken Blutergüsse besteht kein Unterschied in der Funktionalität gegenüber dem natürlichen Zahn. Bei Zahnverlust beginnt der Knochen um die Zahnwurzel langsam zu verschwinden, was sogar die Form des Kiefers verändern kann. Das eingebettete Implantat in diesem Bereich stimuliert das Knochenwachstum und verhindert so den Verlust der Knochenstruktur und folglich das Zurückziehen von Zahnfleisch. Das Implantat hält Ihre natürlichen Zähne. Nämlich, indem Sie Implantate installieren, müssen Sie nicht die gesunden Zähne opfern (schleifen), die als Brückenträger dienen würden. Zahnprothesen sind oft instabil und fallen aus dem Reservoir. Wenn Sie ein solches Problem haben, kontaktieren Sie uns vertrauensvoll! Zahnimplantate stärken sie und erleichtern das Tragen der Prothese. Mit dem Implantat erhalten Sie ein stabiles, dauerhaftes und ästhetisch einwandfreies Mittel gegen verlorene Zähne.

Protokol ALL ON 4

All-on-4 zeigt die komplette Therapie zur vollständigen oralen Rehabilitation in kürzester Zeit an.

Kandidaten für diese Methode sind alle ungeeigneten Personen oder Personen, deren verbleibende Zähne in einem schlechten Zustand sind.

Der Vorteil dieser Technik besteht darin, dass sie sich speziell an Patienten mit extrem niedriger Knochenverfügbarkeit richtet, die durch lang anhaltende Ödeme oder durch Tragen der Prothese verkümmert ist. Das All-on-4-Verfahren vermeidet eine Knochentransplantation, da ein anderes Protokoll für die Implantatinsertion vorliegt und keine Knochenverstärkung erforderlich ist. Dies reduziert die Zeit der Therapie und die meisten Beschwerden und Schmerzen des Patienten nach der Operation.

Indem nur 4 Implantate mit einem speziellen Protokoll platziert werden, werden zufriedenstellende statische Bedingungen für einen vollständigen festen prothetischen Ersatz erreicht, sowie zahlreiche wissenschaftliche Beobachtungen und Tests der Langlebigkeit dieser Methode demonstriert.

Viele Patienten sind mit bestehenden Zahnprothesen unzufrieden. Die überwiegende Mehrheit hat Schwierigkeiten beim Kauen von Essen oder, noch schlimmer, beim Sprechen, Vermeiden von Gesprächen oder sozialen Ereignissen aufgrund von prothetischen Problemen.

Die Hauptmerkmale von All-On-4 Therapien:

- Minimalinvasives Operationsverfahren
- Neue Zähne in 24-48 Stunden
- Schnelle Wiederherstellung
- Unnötige Knochenreparatur
- Reduzierte Kosten und Zeit der Therapie
- Ein wissenschaftlich verifiziertes Protokoll
- Lebenslange Garantie bei Implantaten

Color Skin

Nav Mode